Biwak 2012 - berkum.de

Search
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bildergalerie > das Jahr 2012

BIWAK 2012

Datum: 14. - 15.07.2012
Wetter: 15 Grad & regnerisch (Mistwetter)


Das alljährliche BIWAK in Berkum hat sich zu einer festen Veranstaltung für unsere Dorfjugend gemausert.
14 Jugendliche wollten dieses Jahr dem Wetter trotzen und 2 tolle Tage mit viel Freizeitgestaltung in der Berkumer Sandkuhle verbringen.

Aber dieses Jahr war uns das Wetter nicht so gnädig, wie wir es von den Vorjahren gewohnt waren.
Tage zuvor hatte es schon ausgiebig geregnet, so dass der Zeltplatzbereich total durchnässt war und der Boden schon gar kein Wasser mehr aufnehmen wollte.
Somit entschloss sich das Organisationsteam kurzfristig (unter Beobachtung des Wetterberichtes), dass die Übernachtung dieses Jahr "ins Wasser fällt".

Nach einer kleinen Stärkung am Kuchenbufett, ging es sofort bei den einzelnen Spielbereichen so richtig los.
Dosen schiessen, 4 Gewinnt XXL, Mineatur-Kegeln und eine Geschicklichkeitsspiel waren sehr gefragt.  
Die Favoriten bei den Jugendlichen, waren aber Kartenspiele wie z.B. UNO-Flash, was auch in ausgiebiger Form gespielt wurde.

Biwak 2012

Ein Highlight dieses Jahr war eine Einführung ins Luftgewehrschiessen für die Jugendlichen. Dieses wurde unter der Aufsicht von den Damen DSV durchgeführt.
Nach dem das Wetter eine kleine Regenpause eingelegt hatte, wurde das Volleyballfeld gleich aufgestellt und ausgiebig getestet. Anschließend bot Klaus José eine neue faszinierende Zaubershow.

Zum Abendessen gab es für die Heranwachsenden dieses Mal "HOT DOGS" zum "Selber-Basteln".
Nach dem Essen übernahmen die Junggesellen die Leitung.
Sie hatten Fragebögen für die Teilnehmer ausgearbeitet, und führten die Jugendlichen in 2 Gruppen durch die Ortschaft, um diese zu beantworten.
Nach der Rückkehr zur Sandkuhle (es war nun schon dunkel) wurde das "Freilichtkino" eröffnet.
Gegen Mitternacht wurden alle Besucher des Biwaks2012 vom Veranstaltungsteam gemeinsam und erschöpft, aber glücklich, nach Hause gebracht.


Auch für 2013 ist wieder ein Biwak geplant,
und es wird wiederrum etwas Neues geben...................dieses wird aber noch nicht verraten!"


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü